Biowein

Immer mehr tritt das Thema Bio in unser Leben ein. Es gibt nicht nur Bioäpfel und Bioläden, sondern auch Biowein. Doch warauf muss beim Anbau von Bio-Wein geachtet werden?

Bio wird immer mehr Trend. Auch beim Weinbau gibt es Bio. Die Winzer verpflichten sich, keine chemischen Düngemittel und Pflanzenschutzmittel in Ihren Weinbergen zu verwenden. Zudem darf auch keine Gentechnologie eingesetzt werden. Der Winzer arbeitet so mit der Natur zusammen und manipuliert sie nicht. So darf ein Biowinzer zum Beispiel nur natürlichen Dünger verwenden.

 

Doch welches Ziel hat denn nun der Anbau von Biowein?

Durch Anbau von Biowein wird versprochen, nicht in die Natur nachhaltig einzugreifen. So werden keine giftigen Mittel dem Boden oder der Rebe hinzgefügt. Daraus folgt, dass der Boden nicht verunreinigt wird.

 

Biowein: Ja oder Nein?

Wie man dies natürlich jetzt mit der Umwelt und Bio sieht, muss jeder selber entscheiden. Aber probieren Sie doch einfach auch mal selber Biowein, dann können Sie selber ein persönliches Urteil festlegen.

Hinterlasse eine Antwort