Glühwein

Weihnachten und Glühwein

Wer kennt es nicht in der Weihnachtszeit: Treffen auf dem Weihnachtsmarkt mit Freunden und Verwandten. Doch dazu gehört nicht nur eine schöne Weihnachtsatmosphäre, sondern auch ein guter Glühwein. Nun stellt sich die Frage, welche Inhalte im Glühwein enthalten sind?

Glühwein ist einfach gesagt Wein, der gewürzt und gesüßt ist. Meistens werden hierfür Zitronenschalen, Zimt und andere Gewürze verwendet. Zum Trinken wird er dann später erhitzt. Mein Tipp für zuhause ist, den Glühwein vom Winzer des Vertrauens zu kaufen. Denn industriell hergestellter Glühwein entspricht meistens nicht der Qualität, wie ein guter selbst hergestellter Glühwein vom Winzer. Zudem wird der industriell hergestellte Glühwein oft sehr stark gesüßt. Glühwein kann aus Rotwein und Weißwein hergestellt werden.

Wie bleibt der Alkohol im erhitzten Glühwein erhalten?

Bei der Herstellung bzw. bei der Erhitzung von Glühwein darf keine sehr hohe Temperatur entstehen. Alkohol fängt bei hohen Temperaturen an zu verdampfen. Ich empfehle aus persönlicher Erfahrung, den Glühwein nur bis zu 75 Grad Celsius zu erhitzen. So ist sichergestellt, dass der Alkohol im Glühwein erhalten bleibt und nicht verdampft.

Hinterlasse eine Antwort