Weinprobe zu Hause

Viele kennen Weinproben von Festen oder beim Winzer vor Ort. Aber wie kann man seine ganz eigene Weinprobe zu Hause veranstalten? Nach diesem Artikel wissen Sie, worauf Sie bei Ihrer Weinprobe zu Hause achten sollten. Zudem erzähle ich Ihnen in diesem Artikel von meiner Weinprobe zu Hause.

Weinprobe zu Hause selber veranstalten

Wer nun selber eine Weinprobe zu Hause ohne Hilfe von Winzern veranstalten möchte, sucht sich am besten erst einmal die Weine heraus, die er mit seinen Gästen genießen möchte. Zudem muss er auch noch die passenden Speisen zum Wein finden. Auch sollten kleine Snacks bereitstehen, wie zum Beispiel Weißbrot oder Käse. Für jeden neuen Wein, der ausgeschenkt wird, sollte es für jeden Teilnehmer ein neues Glas geben. Achten Sie zudem darauf, dass der Wein die richtige Temperatur hat. Weißwein sollte eine Temperatur von etwa 11°C haben. Der Rotwein sollte etwas wärmer sein und die Temperatur um 16-17°C betragen. Achten Sie auch auf die Anzahl der Weine, die Sie auswählen. Ich empfehle maximal 6 Weine den Gästen auf Ihrer Weinprobe zu Hause vorzustellen.

 

Der richtige Raum und die richtige Dekoration

Wo Ihre Weinprobe zu Hause statt findet, dürfen Sie selber entscheiden. Ich empfehle allerdings einen geruchsneutralen und hellen Raum. Dekoration, die mit Wein zu tun hat, sieht immer sehr gut aus und kommt bei Ihren Gästen gut an. So können Sie beispielsweise Trauben oder Blätter aus dem Weinberg zur Dekoration nutzen.

 

Weinprobe zu Hause einmal anders

Veranstalten Sie Ihre persönliche Weinprobe zu Hause einmal anders. Bieten Sie Ihren Gästen während der Weinprobe zu Hause Schokolade zum Wein an, anstatt den normalen Speisen. Natürlich sollten Sie vorher probieren, welche Schokolade zu welchem Wein passt. Im Artikel Wein und Schokolade finden Sie weitere Informationen, die Sie sich vor dem Kauf von Schokolade und Wein durchlesen sollten.

 

Weinprobe zu Hause oder auch beim Winzer vor Ort

Es gibt zahlreiche Angebote von Winzern, die Ihnen den eigenen Wein in Form einer Weinprobe vorstellen. Viele Winzer bieten auch im eigenen Weingut eine Weinprobe an, bei der Sie interessante Einblicke ins Weingut des Winzers bekommen. Die Weinprobe beim Fachmann bietet Ihnen mehr Informationen rund um den angebotenen Wein. Der Winzer erzählt und erklärt Ihnen gerne mehr über sein Weinanbaugebiet und die Rebsorten. Er präsentiert nicht nur den Wein, sondern gibt auch interessante Informationen über die Arbeiten in seinem Weingut. Oft bietet er auch Mahlzeiten an, die zum Wein passen und beantwortet Ihre Fragen rund um den Wein. Sehr gut eigenen sich Weinproben beim Winzer für Veranstaltung wie Geburtstage, Betriebsausflüge oder auch für Vereine. Wenn Ihnnen das Weingut und der Wein gefällt, empfehle ich Ihnen direkt beim Winzer vor Ort einzukaufen.

Meine Weinprobe zu Hause

Vor drei Wochen habe ich meine letzte Weinprobe zu Hause veranstaltet. Dafür habe ich mich erst einmal bei der Planung gefragt, welche Weine ich meinen Gästen am besten zum Probieren anbiete und habe dann entschieden, dass ich eine Weinprobe mit Weinen aus Deutschland veranstalte. Zudem habe ich auch keine Hauptmahlzeit serviert, sondern nur kleine Snacks für zwischendurch, die zum ausgeschenkten Wein passten. Bei der Probierreihenfolge sollten Sie darauf achten, dass sie erst den trockenen Wein probieren und danach erst den lieblichen Wein. Außerdem sollten Sie mit den Weißweinen anfangen und am Schluss die Rotweine verkosten.

Als Beispiel für die Verkostung von Wein:
Weißwein (trocken)
Weißwein (lieblich)
Rotwein (trocken)
Rotwein (lieblich)

Hier finden Sie meine Liste der Weine die ich auf meiner Weinprobe zu Hause ausgeschenkt habe:

Meine Weinprobe fanden meine Gäste gut. Wann ich jedoch meine nächste Weinprobe zu Hause veranstalten werde, steht noch nicht fest.

Das Team von guter-Moseltropfen.de dankt Ihnen für das Interesse an unseren Artikeln und wünscht Ihnen viel Spaß und Erfolg bei Ihrer persönlichen Weinprobe zu Hause.

4 comments to Weinprobe zu Hause

  1. [...] Lieblicher Rotwein ist in der Regel nachgesüßt und wird deshalb nicht an die Qualität von lieblichem Weißwein heran kommen. Trotzdem kann man lieblichen Rotwein genauso gut genießen wie lieblichen Weißwein. Mein Tipp: Probieren Sie doch einfach einmal beide und entscheiden Sie dann, ob Sie lieblichen Rotwein oder lieber lieblichen Weißwein bevorzugen. Zudem kommt es auf die Rebsorte an. Entscheiden Sie sich nicht nach einem lieblichen Rotwein oder lieblichen Weißwein, sondern probieren Sie mehrere. Dazu eignet sich beispielsweise eine eigene Weinprobe zu Hause. [...]

  2. [...] Wenn Sie eine Weinprobe zu Hause veranstalten, so sollten Sie darauf achten, dass Sie genügend Gläser haben. Schließlich sollte für jeden neuen Wein auch ein noch nicht benutztes Glas verwendet werden. Achten Sie auch hier, dass sie genügend Rot- und Weißweingläser haben. Wenn Sie weitere Informationen über eine Weinprobe zu Hause erhalten möchten, schmökern Sie doch einfach einmal in unserem Artikel: Weinprobe zu Hause. [...]

  3. [...] können ganz interessant sein. So probiert man nicht nur den Wein aus dieser Region, wie auf einer Weinprobe, sondern wandert meist durch die schönen Anbaugebiete des Weines. Viele Winzer werden Ihnen nicht [...]

  4. [...] Beliebt sind neben den Weinfesten auch Weinproben. Diese eignen sich vorallem dann, wenn Sie Interesse an neuen Weinen und an dem Weinanbau haben. Viele Winzer bieten Weinproben an. Teils veranstalten Winzer Weinproben bei Ihnen zu Hause. Mehr Informationen über Weinproben erhalten Sie in unserem Artikel: Weinprobe zu Hause [...]

Hinterlasse eine Antwort